Über mich

Seit den 80er-Jahren (des letzten Jahrhunderts, kann ja jetzt immer ergänzt werden) fotografiere ich gerne und immer noch mit zunehmender Begeisterung.

Angefangen habe ich mit der alten Agfa-Messsucherkamera meines Vaters, die ich dann Anfang der 90er in den Ruhestand geschickt habe. Seit der Zeit habe ich - bis 2017 - immer mit Canon fotografiert. Eine EOS 100 war 1991 meine erste Canon-Spiegelreflex mit EF-Bajonett, damals noch analog.

2017 habe ich einen System-Wechsel vollzogen und bin seitdem mit höchster Zufriedenheit bei Pentax. Meine K-1 ist einfach ein herrliches "Arbeitsgerät", viele für Fotografen nützliche Funktionen sind bei Pentax einfach selbstverständlich und in jeder Kamera vorhanden. Immer wieder genieße ich die Kleinigkeiten, die mir das Leben als ambitionierter Foto-Amateur erleichtern.

Meine Ausrüstung im Einzelnen:

Kamera:
Pentax K-1

Objektive:
Pentax HD DFA 24-70mm F2,8 ED SDM WR
Pentax SMC-DFA 100/2.8 WR Macro
SMC Pentax-A 1:1.2 50mm
Pentax HD-FA 35/2.0 AL
SMC Pentax-F 1.7x AF Adapter
Tamron AF 70-200mm 2,8 Di SP Macro
Samyang 20mm 1:1.8 ED AS UMC
Samyang 24mm T-S 1:3.5 ED UMC

Zubehör:
Graufilter (4x, 8x, 1000x)
Polfilter
Fernauslöser
Blitze und Blitz-Zubehör

Stative:
Sirui
Berlebach
Rollei